VEGAN schnell und lecker: Falafel Pitas

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es endlich wieder ein neues veganes Rezept für euch! Wer keine Lust auf umständliches und zeitaufwendiges Kochen hat, für den ist dieses Rezept auf jeden Fall das Richtige!

Vegane Falafel Pita

– Zwei Weizenpitas
– Falafel Mischung (z.B. Rossmann)
– Sechs kleine Tomaten
– 1/4 Gurke
– Grüner Salat
– Hummus

Vegane Falafel Pita

Vegane Falafel Pita

Klar, man kann Falafel auch selbst machen, aber meine Mittagspause ist nur 60 Minuten lang und da ist es einfach gut, eine schnellere Option von Rossmann zu Hause zu haben!

Vegane Falafel Pita Vegane Falafel Pita

Ich schneide die Pitas einmal in der Mitte durch und toaste sie dann kurz, damit sie schön warm und knackig werden. In der Zwischenzeit schneide ich die Tomaten, die Gurken und den Salat. Die getoasteten Pitas von innen mit reichlich Hummus bestreichen (ich habe übrigens nicht den normalen Hummus genommen, sondern Bohne-Paprika, der hat dem Ganzen noch eine schöne Schärfe gegeben!) und dann mit dem Gemüse und den warmen Falafeln füllen. Wenn man die Falafel einmal in der Mitte durchschneidet, kann man sie später einfacher essen. 😉

Vegane Falafel Pita Vegane Falafel Pita Vegane Falafel Pita Vegane Falafel Pita Vegane Falafel Pita Vegane Falafel Pita

Nele x

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.